Anrechnung von Vorkenntnissen

Zahlreiche FH-Studiengänge berücksichtigen facheinschlägige Vorkenntnisse, die von den BewerberInnen bereits in anderen Bildungseinrichtungen (z.B. in berufsbildenden höheren Schulen, an Universitäten) oder im beruflichen Umfeld erworben wurden. Die Vorkenntnisse können nach einer Prüfung für einzelne Fächer oder für einzelne Semester angerechnet werden.
Autor: red.